GALERIE

Das neue Fahrzeug des Entwässerungsverbandes Norden.

Das Langhauser Tief am Altendeichsweg in Westermarsch I, Blickrichtung Rysdiek.

Blick in das Schöpfwerk am Leybuchtsiel: Drei Pumpen und Steuerstand.

Blick durch das geöffnete Leybuchtsiel in das Norder Tief.

Das Verwaltungsgebäude direkt am Norder Tief in Norden, Doornkaatlohne 19.

Das Leybuchtsiel: Die Sturmflut-Tore schließen sich.